26. Mai 2024

Hunderttausende Volksfestfans feierten die 50. Dult im Messezentrum Salzburg

Die letzten neun Tage herrschte im Messezentrum wieder Hochsaison in Sachen Achterbahn, Dosenschießen und Zuckerwatte. Die Salzburger Dult feierte vom 18. bis zum 26. Mai ihr 50. Jubiläum am heutigen Standort in Liefering. In- und Outdoor gab es wieder unzählige Vergnügungsmöglichkeiten, sowie jede Menge Tracht und Tradition. Rund 205.000 Besucher lockte das größte Volksfest Westösterreichs mit seinen Attraktionen.

„Wir sind sehr zufrieden und umso glücklicher, dass wir trotz instabiler Wetterlage und einigen Regenschauern über 200.000 Menschen bei uns begrüßen durften. Das spricht nicht nur für die Volksfestkultur, speziell in unseren Breitengraden, sondern bestätigt uns auch in dem Konzept der In- und Outdoorkombination. Drei Hallen bieten eine wetterfeste Variante. Neben den klassischen Vergnügungsbetrieben, sind auch die Spielzeugschachtel und die Trachtenbörse der Salzburger Heimatvereine Programmpunkte, die von vielen gerne genutzt werden.“ freut sich DULT-Leiterin Michaela Glinz über eine erfolgreiche Jubiläumsausgabe.

Drinnen wie draußen Spaß ohne Ende

Rund 30.000m² umfasst der Vergnügungspark der Salzburger Dult. Über 100 Fahrgeschäfte, Spiel- und Imbissbuden tauchten das Messegelände mit dem Zusammenspiel der unverwechselbaren Licht- und Geräuschkulisse in echten Volksfestflair und bescherten den Besuchern täglich von 11:00 bis 24:00 Uhr Freudenmomente am laufenden Band. Die wortwörtlich größten Highlights, schon von weitem zu sehen, waren das 50m hohe Riesenrad Skyvision und der 90m hohe Bayern Tower. Neben den absoluten Must-Haves und Klassiker wie Autodrom, Crazy Wave und Kettenkarussell, tobten sich

die Adrenalinjäger bei Skater, Sky Rocker, Black Out, Ghostrider und No Limit aus. Die Familienachterbahn Spinning Mouse bot das perfekte Zwischenspiel für Groß und Klein. Auch der Musikexpress Starlight erfreute sich großen Andrangs quer über alle Altersschichten. Schausteller Marco Beinhorn war heuer zum ersten Mal auf der Salzburger Dult und war im Indoor-Vergnügungspark der Publikumsmagnet: „Für uns war es ein Experiment zum ersten Mal in einer Halle zu stehen. Dieses ist absolut geglückt. Der Starlight wurde von den Besuchern sehr gut angenommen und wir freuen uns, wenn wir nächstes Jahr wieder kommen dürfen.“

Traditionelle Eröffnung und Programm

Zum Auftakt fanden sich Flachgauer Brauchtumsgruppen am Gelände ein. Angeführt von der Stiegl-Festkutsche marschierten Trachtenmusikkapellen, Heimatvereine und Schützen in den Vergnügungspark ein und bescherten ein traditionelles Eröffnungsfest. Bürgermeister Bernhard Auinger meisterte seine Feuertaufe im DULT-Bieranstich bravourös und sorgte für die ersten vollen Bierkrüge und somit für den offiziellen Startschuss für die neun Tage Volksfesttreiben. In der Stiegl-Halle spielten täglich mittags und abends Live-Bands auf. Grillhendl und Pommes ließ man sich zu Blasmusik, Austropop und Partyschlagern schmecken. Der Familien- und Seniorentag, mit speziellen Angeboten und Rabatten, waren wieder gut besucht und gerne in Anspruch genommen.

Das Feuerwerk am Freitagabend zog abermals tausende Besucher in seinen Bann. „Die Wetterlage war heuer etwas anspruchsvoll, die Vorhersagen sehr unterschiedlich. Nach gründlicher Recherche haben wir dann aber die richtige Entscheidung getroffen, das Feuerwerk, wie geplant am Freitagabend, abzuschießen. Als eines der zwei großen Feuerwerke in der Stadt, ist es für uns immer besonders schön, den Himmel über dem Vergnügungspark zum Leuchten zu bringen. Alle Betriebe schalten dafür vorher extra Lichter und Musik aus, sodass sich alle nur auf das Feuerwerk konzentrieren.“ berichtet Christian Czech von Pyrovision.

Highlight Brunch im Riesenrad

Auch heuer hatten die DULT-Besucher wieder die Gelegenheit für ein ganz besonderes Erlebnis. Im Riesenrad Sky Vision wurde an beiden Sonntagen ein Brunch hoch über Salzburg serviert. Insgesamt 36 Gondeln werden dafür von Schausteller Martin Hendriks und seinem Team extra mit Tischen bestückt. Die Mitarbeiter von Festwirt Jochen Mörz decken im Anschluss Speisen und Getränke ein. 

Spende für Salzburger Verein Rollende Herzen

Getreu dem Motto „Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“ möchte sich die Schaustellerfamilie Löffelhardt, bereits das zweite Jahr in Folge, mit einer ganz speziellen Geste dankbar für die erfolgreichen Geschäfte in Salzburg zeigen. „Wir wissen zu schätzen, wie gut es uns geht. Dass wir gesund sind, als Familie zusammenhalten und gemeinsam unser Geschäft betreiben können. Das ist nicht selbstverständlich und nicht jeder hat dieses Glück. Deshalb möchten wir hier vor Ort in Salzburg, nach unseren Möglichkeiten, unterstützen.“ so Manuela Löffelhardt. 1.000 Euro von ihren DULT-Einnahmen spendet die Familie dem Verein Rollende Herzen, der sich mit vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern um Menschen in Notsituationen in Salzburg kümmert.

… Geschichten, die die Dult auch gerne die nächsten 50 Jahre im Messezentrum Salzburg schreibt.

SAVE THE DATE: Salzburger Dult 7. - 15. Juni 2025

Downloads

Bilder

Autodrom
jetzt herunterladen
jpg | 2.08 MB
DULT-Feuerwerk
jetzt herunterladen
jpg | 1.84 MB
Vergnügungspark
jetzt herunterladen
jpg | 2.30 MB
Breakdance
jetzt herunterladen
jpg | 2.40 MB
Sky Rocker
jetzt herunterladen
jpg | 1.95 MB
Crazy Wave
jetzt herunterladen
jpg | 1.95 MB
No Limit
jetzt herunterladen
jpg | 2.15 MB
Brauchtum
jetzt herunterladen
jpg | 1.69 MB
Ghostrider
jetzt herunterladen
jpg | 1.94 MB
Skater
jetzt herunterladen
jpg | 2.21 MB
Kettenkarussell Wellenflug
jetzt herunterladen
jpg | 1.88 MB
Vergnügnugspark bei Nacht
jetzt herunterladen
jpg | 2.24 MB
Spielzeugschachtel
jetzt herunterladen
jpg | 2.13 MB
Familie
jetzt herunterladen
jpg | 2.46 MB
Dosenschießen
jetzt herunterladen
jpg | 2.08 MB
jetzt herunterladen
jpg | 1.70 MB
Stiegl-Halle
jetzt herunterladen
jpg | 2.25 MB
I love Salzburger Dult
jetzt herunterladen
jpg | 1.81 MB
Starlight
jetzt herunterladen
jpg | 2.07 MB
Schaustellerfamilie Löffelhardt bei der Spendenübergabe an den Verein Rollende Herzen
jetzt herunterladen
jpg | 13.26 MB

Ihr Presse-Kontakt

Denise Müller
Denise Müller
Marketing & Kommunikation
Marketing & Kommunikation
Am Messezentrum 1
5020 Salzburg
Österreich
T: +43 662 24 04 57
mueller@mzs.at